Birgit Alpers
© Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Birgit Alpers

Stellv. Direktorin für Patienten- und Pflegemanagement, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

  • Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester (1983 - 1995) in chirurgischen und intensivmedizinischen Fächern, Fachweiterbildungen: Weiterbildung Anästhesie & Intensivpflege
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station/Pflegeeinheit beim DBfK
  • 3jährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Pflegedienstleitung Werner-Schule Göttingen
  • Führungspositionen:
  • Stellv. Gruppenleitung Intensivstation (1994-1995)
  • Traineestelle zur Vorbereitung auf die Aufgaben einer Pflegedienstleitung (1996 -1997)
  • Pflegerische Klinikleitung (09/1997 – 10/2008)
  • Pflegerische Zentrumsleitung am Universitären Herzzentrum Hamburg (11/2008 – 12/2011)
  • Seit 01/2012 stellv. Direktorin für Patienten,- und Pflegemanagement am UKE
  • Pflege- und Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule Osnabrück. Akademischer Grad: Diplom Kauffrau (FH)
  • Mitglied der Auswahlkommission am UKE für die Stipendienvergabe für ein Masterstudium Pflegewissenschaft. Projektführung: Erstellung & Implementierung des UKE Kompetenzmodells seit 2015
  • Seit vielen Jahren Verantwortlich für die Aufgabenstellung des Entlassungsmanagement am UHZ & UKE. Projektleitung für den UKE Konzern zur Umsetzung des dreiseitigen Rahmenvertrages (§ 39 Abs.1a Satz 9 SGB V) sowie den Ansprüchen aus dem Versorgungsmanagement (§ 11 Abs. 4 SGB V)

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
Veranstaltungen mit Birgit Alpers:

Donnerstag, 13.12.2018 13:00 - 14:30
Personal & Führung