Helmut Watzlawik

Helmut Watzlawik

Abteilungsleiter für Gesundheit, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

  • seit 10/2017 Leiter der Abteilung Gesundheit im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • 2010 - 2017 REFERATSLEITER RECHT DER PFLEGE- UND GESUNDHEITSFACHBERUFE, MINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT, EMANZIPATION , PFLEGE UND ALTER DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN
  • zuständig für das Berufsrecht der Gesundheitsfachberufe und die Fachschulen des Gesundheitswesens, die Altenpflegeumlage und das Heilpraktikerwesen
  • 2008 - 2010 REFERATSLEITER GRUNDSATZFRAGEN DER SOZIALEN SICHERUNG, GESUNDHEITSFACHBERUFE, MINISTERIUM FÜR ARBEIT, GESUNDHEIT UND SOZIALES DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN
  • zuständig für Grundsatzfragen u.a. der Pflegeversicherung, Fachkräftemonitoring und die Einführung von Modellstudiengängen in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen
  • 2005 - 2008 REFERENT IM MINISTERBÜRO beim Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann
  • 2002 - 2005 WISSENSCHAFTTLICHER MITARBEITER CDU-LANDTAGSFRAKTION NORDRHEIN- WESTFALEN, zuständig für die Enquetekommission Situation und Zukunft der Pflege in Nordrhein-
  • Westfalen
  • Abitur in München, Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Augsburg und München, Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen in Bayern
  • Zivildienst beim Malteser Hilfsdienst e.V., Einsatz im Rettungsdienst, seitdem Mitgliedschaft beim Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Mitglied der CDU
  • Grünes Abitur

 

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
Veranstaltungen mit Helmut Watzlawik:

Donnerstag, 13.12.2018 15:00 - 16:30
Ordnungsrahmen für mehr Qualität