Risikomanagement und Patientensicherheit
Freitag, 02.12.2016 | 09:30 - 11:00

Symposium 16: Qualität der stationären und ambulanten Notfallversorgung

Moderation

Prof. Dr. Joachim Szecsenyi
Ärztlicher Direktor, Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung, Universitätsklinikum Heidelberg, Geschäftsführer AQUA - Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen

Ausgestaltung von Portalpraxen als erste Anlaufstelle

Christina Köster, MSc.
Projektmanagerin, AQUA Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH

Welche Qualität kann ein Notfallpatient erwarten?

Prof. Dr. Christoph Dodt
Chefarzt des Notfallzentrums, Städtisches Klinikum München GmbH, Klinikum Bogenhausen

Qualität der stationären Notfallversorgung am Beispiel der Schmerztherapie

Prof. Dr. Michael Schäfer
Präsident, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V., und , Leitender Oberarzt, Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Berlin

Zentralisierung in der Notfallversorgung

Dr. Martin Albrecht
Geschäftsführer und Bereichsleiter Gesundheitspolitik, IGES Institut GmbH, Berlin

Rechtsrahmen der Notfallversorgung

Dr. Karl-Dieter Müller
Rechtsanwalt und Steuerberater, Partner, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Matthias Wrana, LL.M.
Fachanwalt für Medizinrecht, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung
Zurück Programm Referenten