Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
mit Livestreams

25. November 2021

10:00 - 11:30

Donnerstag, 25.11.2021 | 10:00 - 11:30

Eröffnungsveranstaltung: Gesundheitssystem unter Stress – welche grundlegenden Strukturreformen sind nötig?

Begrüßung

Ulf Fink, Senator a. D.
Kongresspräsident

Sektoruntersuchung Krankenhäuser - Fusionskontrolle ist Garant für Wettbewerb und Qualität

Annette Bangard
Vorsitzende der 3. Beschlussabteilung des Bundeskartellamtes, Bereich Gesundheit und Sektoruntersuchung Krankenhäuser, Bundeskartellamt, Bonn

Podiumsdiskussion: Gesundheitssystem unter Stress - welche grundlegenden Strukturreformen sind nötig?

Dr. Johannes Danckert
Vorsitz der Geschäftsführung (komm.) & Geschäftsführung Klinikmanagement, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Dr. Anke Diehl
CTO und Leiterin Stabsstelle Digitale Transformation, Universitätsklinikum Essen

Annemarie Fajardo
Vize-Präsidentin, Deutscher Pflegerat, Berlin

Dr. Martin Fensch
Head Health & Value, Market Access, Managing Director, Pfizer Pharma GmbH, Berlin

Martin Litsch
Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes, AOK-Bundesverband, Berlin

Karin Maag
Unparteiisches Mitglied, Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), Berlin

Moderation

Dr. Franz Dormann
Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin

11:30 - 12:00

12:00 - 13:00

Strukturreformen im Gesundheitssystem
Donnerstag, 25.11.2021 | 12:00 - 13:00

Symposium 1: Qualitätsthemen der neuen Legislaturperiode

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Dr. Martin Albrecht
Geschäftsführer und Bereichsleiter Gesundheitspolitik, IGES Institut GmbH, Berlin

Ulrike Elsner
Vorstandsvorsitzende, Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), Berlin

Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke, MBA
Leiter, Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG), Berlin

Ulrich Langenberg
Gruppenleiter Krankenhaus in der Abt. IV, Krankenhausversorgung, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Qualitätsaufgaben der kommenden Jahre
Donnerstag, 25.11.2021 | 12:00 - 13:00

Symposium 2: Podiumsdiskussion: Qualität braucht viele medizinische Daten! Wie gelingt die Weiterentwicklung des Datenschutzes?

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

PD Dr. Peter Bobbert
Präsident, Ärztekammer Berlin

Bertram Raum
Leiter, Fachreferat Gesundheit beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn

Maßnahmen für Qualität
Donnerstag, 25.11.2021 | 12:00 - 13:00

Symposium 3: Aktuelle IT-Aspekte im Krankenhaus am Beispiel von Vivantes

Moderation

Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve
Direktor Wissenschaft und Kooperationen, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Dr. Eberhard Thombansen
Direktor Klinikmanagement und Strategie, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

IT für die Strukturierung der Ablaufprozesse im Krankenhaus

Luigi Gino Liguori
Senior Manager Digital Health und Innovation, Bereich Klinikmanagement, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Interoperable IT-Plattform am Beispiel Charite - Vivantes

Felix Lemberg
Abteilungsleiter Medizinische D V – Verfahren, Ressort I T u. Digitalisierung, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Nachhaltige Etablierung und Finanzierung der IT-Landschaft im Krankenhaus

Dr. Eibo Krahmer
Geschäftsführer Finanzmanagement, Infrastruktur und Digitalisierung, Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Qualität des Pandemiemanagements
Donnerstag, 25.11.2021 | 12:00 - 13:00

Symposium 4: Pandemiemanagement der Gesundheitsämter

Die Sichtweise der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes

Dr. Ute Teichert
Vorsitzende, Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes e. V., Berlin; Leiterin Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen, Düsseldorf

Kontaktnachverfolgung in der Pandemie – worauf kommt es an?

Dr. Peter Tinnemann, MPH
Leitung Gesundheitsamt, Stadt Frankfurt a.M.

Die Rolle von DEMIS bei der Infektionsbekämpfung

Michaela Diercke
Abteilung Infektionsepidemiologie, Fachgebiet Surveillance, ÖGD-Kontaktstelle, Robert Koch-Institut, Berlin

13:00 - 14:00

14:00 - 15:00

Strukturreformen im Gesundheitssystem
Donnerstag, 25.11.2021 | 14:00 - 15:00

Symposium 5: Elektronische Patientenakte / Telematikinfrastruktur - Sachstand

Einführung und Sachstand

Dr. Markus Leyck Dieken
Geschäftsführer, gematik GmbH, Berlin

Umsetzung aus Sicht der AOK

Heike Nowotnik
Geschäftsführerin IT-Steuerung, AOK-Bundesverband, Berlin

Qualitätsaufgaben der kommenden Jahre
Donnerstag, 25.11.2021 | 14:00 - 15:00

Symposium 6: Gestaltung der Intensivmedizin unter Qualitätsgesichtspunkten

Moderation und Einführung

Prof. Dr. Claudia Spies
Ärztliche Centrumsleitung, Direktorin Klinik für Anästhesiologie m.S. operative Intensivmedizin, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Qualitätsverbesserung durch das DIVI-Register

Prof. Dr. Steffen Weber-Carstens
Wissenschaftliche Leitung DIVI-Intensivregister, Erw. Klinikleitung, Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin | CCM | CVK, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Therapie schwerer COVID-19-Verläufe in der Intensivmedizin

Prof. Dr. Tobias Welte
Direktor der Klinik für Pneumologie, Medizinische Hochschule Hannover

Ausreichend und gut qualifizierte Fachpflegende für den Intensivbereich zur Qualitätssicherung

Judith Heepe
Pflegedirektorin, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Maßnahmen für Qualität
Donnerstag, 25.11.2021 | 14:00 - 15:00

Symposium 7: Risikomanagement im Krankenhaus

Moderation

Dr. Karl Blum
Leiter Geschäftsbereich Forschung, Deutsches Krankenhausinstitut, Berlin

Anders – besser – neu! Risikomanagement, unterstützt mit innovativer Technologie

Dirk Bednarek
Hauptbevollmächtigter, Executive Director, Sham Niederlassung Deutschland, Dortmund

Herausforderung Integriertes Risikomanagement

Christina Brusch
Leiterin Sales, Inworks GmbH, Ulm

Integration und Weiterentwicklung des Risikomanagements bei der Johannesstift Diakonie

Prof. Dr. Lutz Fritsche
Vorstand Medizin, Johannesstift Diakonie, Berlin

Qualität des Pandemiemanagements
Donnerstag, 25.11.2021 | 14:00 - 15:00

Symposium 8: Digitales Monitoring der Pandemie

Einführung

Prof. Dr. Bertram Häussler
Geschäftsführer, IGES Institut GmbH, Berlin

Sachstand: Corona Warn-App und digitales Impfzertifikat der EU

Thomas Renner
Leiter Unterabteilung "Digitalisierung und Innovation" · Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Datengestützte Pandemiebegleitung mit GKV-Routinedaten: Sachstand und Weiterentwicklungsbedarf

Helmut Schröder
Stellvertretender Geschäftsführer, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

15:00 - 15:30

15:30 - 16:30

Strukturreformen im Gesundheitssystem
Donnerstag, 25.11.2021 | 15:30 - 16:30

Symposium 9: Reform der Notfallversorgung

Moderation und Einführung

Prof. Dr. Joachim Szecsenyi
Ärztlicher Direktor, Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung, Universitätsklinikum Heidelberg, Geschäftsführer AQUA - Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen

Notfallversorgung in der Praxis – Zusammenarbeit zwischen Klinik und niedergelassenen Ärzten

Dr. Peter-Friedrich Petersen
Chefarzt der Notaufnahme, Klinikum Frankfurt-Höchst

Gemeinsamer Tresen

Dr. Dominik Graf von Stillfried
Geschäftsführer, Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Qualitätsaufgaben der kommenden Jahre
Donnerstag, 25.11.2021 | 15:30 - 16:30

Symposium 10: Wie kommt die Evidenz zum Patienten?

Moderation

Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve
Direktor Wissenschaft und Kooperationen, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Problem des Knowledge-Transfers anhand von Beispielen: Hodenkrebs, Hormonersatztherapie, Intracranielle Stents, personalisierte Behandlung bei Lungenkrebs

Dr. Gerhard Schillinger
Facharzt für Neurochirurgie und Geschäftsführer Stab Medizin, AOK-Bundesverband, Berlin

Netzwerkbildung von onkologischen Zentren mit Krankenhäusern und Ärzten im Netzwerk Genomische Medizin (nNGM), Ausblick DigiNet

Prof. Dr. Jürgen Wolf
Ärztlicher Leiter des Centrums für Integrierte Onkologie (CIO), Universitätsklinikum Köln

Maßnahmen für Qualität
Donnerstag, 25.11.2021 | 15:30 - 16:30

Symposium 11: Aufbau von Patientenportalen

Digitales Entlassmanagement

Maximilian Greschke
Geschäftsführer, recare Deutschland GmbH, Berlin

Qualität des Pandemiemanagements
Donnerstag, 25.11.2021 | 15:30 - 16:30

Symposium 12: Podiumsdiskussion: Stringente Kommunikation zu Bürgern und Patienten

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Gerald Echterhoff, (PhD)
Professor für Sozialpsychologie, Institut für Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Dr. Martin Fensch
Head Health & Value, Market Access, Managing Director, Pfizer Pharma GmbH, Berlin

Prof. Dr. Leif Erik Sander
Facharzt für Innere Medizin & Pneumologie, Charité Universitätsmedizin Berlin