Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
mit Livestreams

Donnerstag, 12. Dezember 2019

10:00 - 12:00

Donnerstag, 12.12.2019 | 10:00 - 12:00

Eröffnungsveranstaltung: Personalkrise im Gesundheitssystem - noch abwendbar?

Grußwort und Moderation

Ulf Fink, Senator a. D.
Kongresspräsident

Wie verändern Digitalisierung und KI die Medizin?

Prof. Dr. Gunter Dueck
Chief Technology Officer a.D., IBM Deutschland, Prof. em. für Mathematik, Uni Bielefeld

Podiumsdiskussion: Personalkrise im Gesundheitssystem - noch abwendbar?

Dr. Anke Diehl
Digital Change Managerin, Universitätsklinikum Essen

Dr. Gerald Gaß
Präsident, Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V., Berlin

Prof. Dr. Bertram Häussler
Geschäftsführer, IGES Institut GmbH, Berlin

Prof. Dr. Ralf Kuhlen
Konzerngeschäftsführer Medizin (CMO), Helios Health, Berlin

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus
Bevollmächtigter der Bundesregierung für Pflege, Berlin

Instrumente des G-BA zur Personalsteuerung im Gesundheitswesen

Prof. Josef Hecken
Unparteiischer Vorsitzender, Gemeinsamer Bundesausschuss, Berlin

12:00 - 13:00

Donnerstag, 12.12.2019 | 12:00 - 13:00

Mittagspause

13:00 - 14:30

Ordnungsrahmen für mehr Qualität
Donnerstag, 12.12.2019 | 13:00 - 14:30

Symposium 1: Qualitätsmerkmale und Finanzierung von Zentren

Moderation

Mario Czaja, Senator a.D.
Geschäftsführer, Die Brückenköpfe GmbH, Berlin

Finanzierung zertifizierter onkologischer Zentren

Dr. Harald Hollnberger
Ärztlicher Direktor, Leiter Onkologisches Zentrum, Klinikum St. Marien Amberg

Patient Reported Outcome Measures - zentrales Qualitätsmerkmal medizinischer Zentren

Sandra Hoyer
Business Manager Population Health Management, Philips GmbH Market DACH, Hamburg

Definition und Finanzierung von Zentren in der Onkologie

Johannes Wolff
Referatsleiter Krankenhausvergütung, GKV-Spitzenverband, Berlin

Qualitäts- und Risikomanagement im Krankenhaus
Donnerstag, 12.12.2019 | 13:00 - 14:30

Symposium 2: Cybersecurity im Krankenhaus - Erfahrungen bei Vivantes

Moderation

Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve
Direktor Forschung und Lehre, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Dr. Eberhard Thombansen
Direktor Klinikmanagement und Strategie, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Einführung: Aus Sicht des Gesamtverantwortlichen

Dr. Eibo Krahmer
Geschäftsführer Finanzmanagement, Infrastruktur und Digitalisierung, Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Aus Sicht des Verantwortlichen für IT und Digitalisierung

Gunther Nolte
Ressortleiter IT und Digitalisierung, Prokurist, Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Aus Sicht des Verantwortlichen für Informationssicherheit

Stefan Wittjen
Informationssicherheitsbeauftragter, Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Digitalisierung und KI
Donnerstag, 12.12.2019 | 13:00 - 14:30

Symposium 3: Digitale Klinikprojekte und KI für mehr Qualität

Moderation

Jürgen Bieberstein
Vorsitzender des Vorstands, Initiative Gersundheitswirtschaft e.V., Berlin

Einführung: Die Transformation der Medizin – KI und Maschinelles Lernen

Prof. Dr. Horst Hahn
Institute Director, Fraunhofer MEVIS und Professor of Medical Imaging, Jacobs University Bremen

Der Roboter zittert nicht – Qualitätsverbesserung über roboter-assistierte Chirurgie

Dr. med. Dipl.oec. Colin M. Krüger, MBA, FACS
Chefarzt, Abteilung für Chirurgie, Immanuel Klinik Rüdersdorf

Vorhersage von Schlaganfällen mittels KI

Dr. Dietmar Frey, MD, JD, MBA
Projektleiter PREDICTioN 2020, Klinik für Neurochirurgie mit Arbeitsbereich Pädiatrische Neurochirurgie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Herausforderungen bei der KI-gestützten Diagnostik und Therapieentscheidung

Prof. Dr. Dipl.-Phys. Frederick Klauschen
Geschäftsführender Oberarzt, Pathologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Personal & Führung
Donnerstag, 12.12.2019 | 13:00 - 14:30

Symposium 4: Wie können Kliniken Mitarbeiter halten? - Praxisbeispiele

Moderation

Simone Pfister
Geschäftsführerin, Below Tippmann & Compagnie Personalberatung GmbH, Berlin

Software- und App-gesteuerte flexible Personalplanung

Toren Böhnel
Leiter Pflege- und Kapazitätsmanagement, Waldkliniken Eisenberg

SPEC für die Pflege – Lösungsansätze zur flexiblen Personalbedarfsdeckung und Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

Cathrin Scheel
Stabsstelle Personal, Lahn-Dill Kliniken, Wetzlar

Caring Companies – Mitarbeiter werden nicht über das Gehalt, sondern über individuelle Betreuung an das Unternehmen gebunden

Jutta Kappel
Personalleitung, Katholischer Hospitalverbund Hellweg gGmbH

14:30 - 15:00

Donnerstag, 12.12.2019 | 14:30 - 15:00

Kaffeepause

15:00 - 16:30

Ordnungsrahmen für mehr Qualität
Donnerstag, 12.12.2019 | 15:00 - 16:30

Symposium 5: Podiumsdiskussion: Strukturreformen im stationären Sektor - wie können sie gelingen?

Moderation

Ulf Fink, Senator a. D.
Kongresspräsident

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Ulrike Elsner
Vorstandsvorsitzende, Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), Berlin

Dr. Gerald Gaß
Präsident, Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V., Berlin

Dr. Andrea Grebe, MPH
Vorsitzende der Geschäftsführung, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin

Martin Litsch
Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstandes, AOK-Bundesverband, Berlin

Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann
Medizinischer Geschäftsführer (CMO), Helios Kliniken GmbH , Berlin

Lutz Stroppe
Staatssekretär a.D., Gründungsausschuss Virtuelles Krankenhaus in NRW

Qualitäts- und Risikomanagement im Krankenhaus
Donnerstag, 12.12.2019 | 15:00 - 16:30

Symposium 6: Risikomanagement im Krankenhaus

Moderation

Dr. Ruth Hecker
Vorsitzende Aktionsbündnis Patientensicherheit und Chief Patient Safety Officer, Universitätsmedizin Essen

Neugeborenenscreening 2020 - zwischen diagnostischem Fortschritt und gesellschaftlicher Verantwortung

Prof. Dr. Uta Ceglarek
Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterin/stellvertretende Institutsdirektorin, Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik, Universitätsklinikum Leipzig

eGENA - Eine digitale Checkliste für anästhesiologische Notfälle

PD Dr. Michael St. Pierre
Oberarzt Anästhesie, Uniklinikum Erlangen

Riskmanagement in hospitals – point of view and input of a specialised insurer

Dr. Frédéric Fuz
Head of Risk Management Services, International Department, Sham España

Digitalisierung und KI
Donnerstag, 12.12.2019 | 15:00 - 16:30

Symposium 7: Elektronische Patientenakte / Telematikinfrastruktur / Digitale Versorgung – Sachstand

Moderation

Dr. Franz Dormann
Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin

Fahrplan der elektronischen Patientenakte

Dr. Markus Leyck Dieken
Geschäftsführer, gematik GmbH, Berlin

Gestaltung der ePA-Inhalte

Dr. Andreas Gassen
Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Wie weit ist die Telematikinfrastruktur?

Oliver Bruzek
Leiter Politik und Unternehmenskommunikation, CompuGroup Medical AG, Berlin

Das Digitale Gesundheitsnetzwerk

Heike Nowotnik
Geschäftsführerin IT-Steuerung, AOK-Bundesverband, Berlin

Personal & Führung
Donnerstag, 12.12.2019 | 15:00 - 16:30

Symposium 8: Controlling der Personaluntergrenzen

Moderation

Hedwig Francois-Kettner
Vorsitzende a.D., Aktionsbündnis Patientensicherheit, Berlin

Einführung: Sachstand Einführung der Personaluntergrenzen

Dr. Wulf-Dietrich Leber
Abteilungsleiter Krankenhausfragen, GKV-Spitzenverband, Berlin

Ein Drittel der Fachkräfte auf Intensivstationen gehen bald in Rente – was ist zu tun?

Prof. Dr. Christian Karagiannidis
Präsident elect, Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin, Berlin

Auswirkungen der Personaluntergrenzen auf die Personaleinsatzplanung

Ludger Risse
Pflegedirektor, St. Christophorus Krankenhaus, Werne, und stellv. Vorsitzender, Bundesverband Pflegemanagement, Berlin

Innerbetriebliche Umsetzung von Personaluntergrenzen

Wolf J. Reuter, LL.M.
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

16:30 - 17:00