Prof. Dr. Lutz Jatzwauk

Prof. Dr. Lutz Jatzwauk

Leiter Zentralbereich Krankenhaushygiene & Umweltschutz, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden

  • seit 2015 Mitglied der Deutschen Arzneibuch- Kommission
  • 2013 Ernennung zum APL-Professor an der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden 
  • seit 2008 Vorsitzender des Arbeitskreises Dentalinstrumente (AKDI) der Bundeszahnärztekammer
  • 2006 Habilitation und "Venia Legendi“ mit Lehrgebiet Hygiene
  • seit 2006 Mitglied und seit 2013 Sprecher des Deutschen Arbeitskreises für Hygiene in der Zahnmedizin (DAHZ)
  • seit 2004 Vorsitzender der Fachkommission der DGKH für „Hygienische Sicherheit von Medizintechnischen Produkten und Verfahren“
  • seit 1991 Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH)
  • seit 1992 Leiter des Zentralbereichs Krankenhaushygiene und Umweltschutz am Universitätsklinikum der Technischen Universität Dresden
  • 1992 Anerkennung als Krankenhaushygieniker durch das Bundesgesundheitsamt
  • 1990-1992 Mitarbeiter der Abteilung Medizinische Mikrobiologie der Landesuntersuchungsanstalt  für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen
  • 1986 –1990 Leiter der Abteilung Krankenhaushygiene am Hygiene- Institut Bautzen
  • 1986 Promotion
  • 1980 bis 1986  wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Abteilungen medizinische Mikrobiologie und Epidemiologie am Hygiene- Institut Bautzen
  • 1984 bis 1986 Postgraduales Studium an der Akademie für ärztliche Fortbildung Berlin
  • Studium der Mikrobiologie in Greifswald