Dr. Peter-Friedrich Petersen

Dr. Peter-Friedrich Petersen

Chefarzt der Notaufnahme, Klinikum Frankfurt-Höchst

  • 1984-1990 Studium der Medizin an der Universität zu Köln
  • 1991-1997 Facharztweiterbildung Chirurgie im städt. Krankenhauses Köln-Holweide und in der chirurgischen Klinik der Universität zu Bonn
  • 1998-2001 Facharztweiterbildung Unfallchirurgie am Klinikum Erfurt und in den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden
  • 2001-2004 Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie im Städt. Klinikum Offenbach (Prof. Dr. Hoffmann)
  • 2005-2011 Leiter der Notaufnahme am Universitätsklinikum Aachen
  • seit 2011 Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Frankfurt Höchst
  • Facharztqualifikationen: Chirurgie (1997), Unfallchirurgie (2001)
  • Zusatzweiterbildung Notfallmedizin
  • Fachkunde: Strahlenschutz, Rettungsdienst, Laserstrahlenschutz

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
Veranstaltungen mit Dr. Peter-Friedrich Petersen:

Freitag, 14.12.2018 11:30 - 13:00
Risikomanagement & Patientensicherheit