Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
mit Livestreams

8. November 2024

08:30 - 09:30

09:00 - 09:30

Freitag, 08.11.2024 | 09:00 - 09:30

Forum 11: Workshop zur Vermeidung von Never Events

09:30 - 10:30

Freitag, 08.11.2024 | 09:30 - 10:30

Forum 12: Qualitätsmessung mit Routinedaten

Moderation

Prof. Dr. Thomas Mansky
Ehem. Leiter Fachgebiet Strukturentwicklung und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Technische Universität, Berlin

Leistungsgruppen und Qualitätskriterien: Anspruch und Wirklichkeit

Dr. Dagmar Drogan
Qualitäts- und Versorgungsforschung, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

Qualitätsmessung mit Routinedaten in der stationären orthopädischen Rehabilitation

Caroline Schmuker
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

10:30 - 11:00

Freitag, 08.11.2024 | 10:30 - 11:00

Kaffepause

11:00 - 12:00

Freitag, 08.11.2024 | 11:00 - 12:00

Forum 16: Krankenhäuser und KRITIS - Herausforderung Cybersicherheit

Podiumsdiskussion mit

Heiko Rottmann-Großner
Unterabteilungsleiter Gesundheitssicherheit, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin »Zwischen Pandemie und „Drehscheibe Deutschland“ – Herausforderungen für die Krankenhaus-KRITIS aus Sicht der Politik«, Berlin

Dr. Alexander Schellong
Geschäftsleiter Cybersecurity Aktivitäten, Schwarz Gruppe, Neckarsulm

Dr. Fredericke von Holtum
Referatsleiterin III A Zivil- und Katastrophenschutz, Cybersicherheit und Aufsicht über Feuerwehr/Rettungsdienst, Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin, Berlin

12:00 - 12:45

Freitag, 08.11.2024 | 12:00 - 12:45

Mittagspause

12:45 - 13:45

Freitag, 08.11.2024 | 12:45 - 13:45

Forum 18: Sektorenübergreifende Versorgung als integraler Bestandteil der neuen Versorgung

Dr. Sabine Richard
Geschäftsführerin, Geschäftsbereich Versorgung, AOK-Bundesverband, Berlin

Prof. Dr. Andreas Schmid
Professor für Gesundheitsmanagement und -ökonomie, Universität Bayreuth

Freitag, 08.11.2024 | 12:45 - 13:45

Forum 19: Regionale Gesundheitsversorgung

Freitag, 08.11.2024 | 12:45 - 13:45

Forum 20: Priorität für Prävention: Wie können wir länger gesund leben?

Prof. Dr. Andreas Michalsen
Chefarzt, Innere Medizin - Naturheilkunde Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde, Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Dr. Johannes Nießen
Errichtungsbeauftragter, neues Bundesinstitut für Prävention und Aufklärung in der Medizin (BIPAM), Berlin

13:45 - 14:00

Freitag, 08.11.2024 | 13:45 - 14:00

Kaffeepause

14:00 - 15:30

Freitag, 08.11.2024 | 14:00 - 15:30

Abschlussveranstaltung: Entbürokratisierung und Qualität - Quo vadis?

Podiumsdiskussion mit

Prof. Josef Hecken
Unparteiischer Vorsitzender, Gemeinsamer Bundesausschuss, Berlin

Prof. Dr. Christian Karagiannidis
Präsident, Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin, Mitglied der Krankenhauszukunftskommission, Köln

Tino Sorge
Gesundheitspolitischer Sprecher, CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Berlin

Dr. Johannes Nießen
Errichtungsbeauftragter, neues Bundesinstitut für Prävention und Aufklärung in der Medizin (BIPAM), Berlin

Dr. Mathias Höschel
1. Vorsitzender, Bundesverband Verrechnungsstellen Gesundheit e.V., Berlin und Aufsichtsratsvorsitzender, PVS holding GmbH, Mülheim an der Ruhr

Schlusswort

Dr. Daniel Dettling
Geschäftsführer, Gesundheitsstadt Berlin GmbH, Berlin